Besondere Orte

Das Freilichtmuseum Glentleiten ist ein Museum des Bezirks Oberbayern für das ländliche Leben, Wohnen und Wirtschaften von vergangenen Jahrhunderten. Es liegt oberhalb von Großweil im oberbayerischen Voralpenland zwischen Murnau und dem Kochelsee. 1971 erfolgte die Einigung zur Einrichtung eines zentral gelegenen Freilichtmuseums für den Bezirk Oberbayern. Im August 1972 wurde eine 15 ha große Fläche an der Glentleiten...

Das Schloßmuseum in Murnau ist wie der Name schon sagt ein Museum im bayerischen Markt Murnau am Staffelsee. Es wurde in der mittelalterlichen Burg Murnaus untergebracht und seitdem von vielen tausend Touristen besucht. Den Knotenpunkt des Museumsgebäudes bildet ein mittelalterlicher Wohnturm des ehemaligen Schlosses. Durch viele aufwendige Renovierungen und Bauten erhielt er im 16. Jahrhundert...

Das Münter-Haus befindet sich in Murnau am Staffelsee und war von 1909 bis 1914 mit Wassily Kandinsky und ab 1931 mit Johannes Eichner bis zu ihrem Tode das Zuhause der Künstlerin Gabriele Münter (1877–1962). In Murnau wurde das Haus aufgrund Kandinskys russischer Herkunft auch als „Russenhaus“ bezeichnet. Heute ist es eine Erinnerungsstätte...

Das sich im Landkreis Garmisch-Partenkirchen und südlich von Murnau und Staffelsee befindende Murnauer Moos liegt im Norden der bayerischen Alpen und stellt mit etwa 32 km² das größte zusammenhängende Moorgebiet Mitteleuropas dar. Es war von 1992 bis 2003 ein Ort für die größten Naturschutzprojekte in Deutschland. Durch die Leitung des Landratsamtes Garmisch-Partenkirchen wurden in ca....